+49 2222 978 9882
Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr,
Sa. 10.00 - 16.00 Uhr

Welche Vorteile bringt ein Makler beim Immobilienverkauf?

Am Ende lassen sich die Wünsche von Eigentümern beim Immobilienverkauf auf zwei Kern-Anliegen herunterbrechen: Sie wünschen sich einen möglichst zügigen und damit reibungslosen Verkauf sowie einen möglichst hohen Erlös. Um beide Ziele zu erreichen, ist ein Makler beim Immobilienverkauf von Vorteil.

Schneller verkaufen

Älteres Ehepaar gibt ein High Five

Wer seinen Immobilienverkauf privat organisiert, stellt schnell fest, dass es viele "Zeitfresser" gibt - vom Aufwand für die Erstellung von Immobilieninseraten bis hin zur Vertragsabwicklung beim Notar. Schon die Beantragung der wichtigen Verkaufsunterlagen bei den unterschiedlichen Behörden raubt vielen Verkäufern Zeit - und Nerven, da für die verschiedenen Anträge unterschiedliche Dokumente benötigt werden. Bei der Vermarktung kann man als privater Verkäufer ebenfalls Fehler machen, die den Verkaufsprozess verzögern oder gar ausbremsen. Beispielsweise die falsche Zielgruppe oder eine unzureichende Ansprache in den Inseraten. Überzeugen die Fotos zum Beispiel nicht, erhalten Sie weniger Anfragen und erreichen weniger potenzielle Käufer. Haben Sie bereits Pläne für die Zeit nach dem Immobilienverkauf, sind ein schleppender Verkaufsprozess oder Komplikationen beim Vertragsabschluss sehr ärgerlich.

Konkrete Zeitersparnis durch einen Makler:

  • Organisierte Beantragung der notwendigen Unterlagen
  • Übernimmt die Wertermittlung und Preisempfehlung
  • Definiert eine Zielgruppe für die zielgerichtete Vermarktung
  • Erstellt hochwertige Fotos und Inserate für eine hohe Reichweite
  • Beantwortet Anfragen zeitnah und kümmert sich zügig um Besichtigungstermine
  • Unterstützt bei Verhandlungen und der Vertragsvorbereitung
  • Prüft die Bonität des Käufers für einen sicheren Abschluss
  • Bereitet alles für den Notartermin vor

Höherer Verkaufspreis dank Preisstrategie

Ein Hausmodel mit Geldmünzen

Als privater Verkäufer können Sie vielleicht einen groben Wert für Ihre Immobilie schätzen. Aber nur ein Makler bringt die nötige Expertise und Erfahrung mit, eine Immobilie in Bornheim und Umgebung anhand der Preisentwicklung der letzten Jahre, der Wertsteigerung und der Nachfrage am Markt genau einzuschätzen. Weil wir uns bei der Immobilienbewertung einen genauen Eindruck verschaffen, können wir eine passende Zielgruppe definieren, die bereit ist, den Preis zu zahlen. Darüber hinaus beweisen wir Verhandlungsgeschick und handeln für unsere Verkäufer einen zufriedenstellenden Preis aus. Und nicht nur das: Wir berücksichtigen bei unserer Verkaufsvorbereitung auch den richtigen Zeitpunkt, um beispielsweise eine Spekulationssteuer zu umgehen oder nutzen gezielte Marketingmittel, um die Immobilie wertiger wirken zu lassen.

Konkrete Zugewinne durch einen Makler:

  • Fachgerechte Wertermittlung für einen marktgerechten Angebotspreis
  • Hochwertige Verkaufsunterlagen für eine angemessene Präsentation
  • Zielgerichtete Vermarktung an den geeigneten Käuferkreis
  • Beratung zum optimalen Verkaufszeitpunkt (Spekulationssteuer, Jahreszeit, Nachfrage)
  • Konsequente Verhandlungsführung mit dem Käufer

Viele Verkäufer verzichten zu Anfang auf einen Makler, weil sie die Courtage vermeiden möchten. Sie sehen aber nicht den Zugewinn an Zeitersparnis und Expertise, den ein Immobilienmakler mitbringt. Und ein Immobilienverkauf - schnell und mit attraktivem Erlös - erfordert nun einmal Fachwissen und Engagement.