Idyllischer Ferienhof mit Gastronomie

zurück

Diese schöne Hofanlage mit Blick in die Vorgebirgslandschaft ist ein beliebtes Ziel für die Nutzer des Fahrradwegesystems, für Wanderer und Feriengäste. Die Gästezimmer des Wohnhauses sind lange im Voraus ausgebucht, die Gastronomie bietet viele Möglichkeiten Feste zu feiern und der Biergarten ist im Sommer einfach herrlich. Die freie Lage mit vielen Parkplätzen und die Nähe zu Straßenbahn und DB machen das Objekt besonders attraktiv. Im Überblick: Gastronomie mit 250 Außenplätzen im Biergarten, Veranstaltungsräume für 20, 40 und 80 Personen, Hotel mit 5 Gästezimmern und 1 Wohneinheit, Stall mit Streichelzoo, Abstellfläche für landw. Geräte, Pavillion, Carport, Kühlraum, 33 Parkplätze Wohnhaus Die Wohnfläche des Wohnhauses beträgt insgesamt 377 m2. Das Haus verfügt über zwei Treppenhäuser, um die Aufteilung zwischen Wohnen (Betreiber) und vermieteten Ferienzimmern möglich zu machen. Die Betreiber nutzen die linke Haushälfte privat, die rechte Haushälfte wird an Ferien- und Messegäste vermietet. Die Privatwohnung verfügt über sehr schöne und großzügige Räume. Der Wohn- Essbereich mit 65 m2 und dem herrlichen Ausblick ist ein besonderes Highlight. Im Keller des Wohnhauses befindet sich eine komplett eingerichtete Schlachterei mit allen Möglichkeiten der Fleischverarbeitung. Gastronomie Traditionell handelt es sich hier um eine ehemalige bäuerliche Hofanlage mit Metzgerei. Die bereits bestehenden Gastronomieräume, die ursprünglich der Verkostung der Metzgereiprodukte dienten, wurden 2015 durch einen großen Frühstücksraum erweitert. Es entstanden so drei Veranstaltungsräume für jeweils 20, 40 und 80 Personen. Der schöne Biergarten erhielt bereits 2012 einen geräumigen Ausschankpavillon. Öffnungszeiten: 11h bis 24h.

Hauptinformation
Objekttyp : Pension
Kaufpreis : 1.280.000,00 €
Außen-Provision : 3,57 % inkl. MwSt.
Wohnfläche : ca. 377 m2
Nutzfläche : ca. 979 m2
Gesamtfläche : ca. 1.356 m26
Grundstücksgröße : ca. 19.500 m2
Gastrofläche : ca. 364 m2
Hauptinformation
Baujahr : 1997
Zustand : Gepflegt
Energieausweis : Verbrauchsausweis
Endenergiebedarf : 110 kWh/(m2*a)
Energieausweis : gültig bis 19.07.2028
wesentlicher Energieträger : Öl
Fahrstuhl : Kein Fahrstuhl
Verfügbar ab (Text) : sofort
Gewerbliche Nutzung : Ja

Die Heizungsanlage wurde 1997 erneuert.

Die Hofanlage liegt in einer sehr attraktiven Region, die außerordentlich gut erreichbar ist. Die nahe liegenden Städte Köln und Bonn bieten kulturelle Vielfalt, das 2 Kilometer entfernte Fantasialand Brühl fasziniert auch bei Regenwetter und ein Ausflug in die Eifel macht Naturliebhaber glücklich. In unmittelbarer Nähe erstreckt sich ein schönes Wald- und Seengebiet und der Rhein ist 5 Autominuten entfernt. Straßenbahn und Bundesbahn befinden sich in den angrenzenden Ortschaften. Die Zentren von Köln und Bonn sind in ca. 15 Minuten erreicht.

Es liegen zwei getrennte Energieausweise vor. Das Wohnhaus wird mit Öl beheizt, die Gastronomie mit Flüssiggas.

Rechtshinweis

Da wir Objektangaben nicht selbst ermitteln, übernehmen wir hierfür keine Gewähr. Dieses Exposé ist nur für Sie persönlich bestimmt.
Eine Weitergabe an Dritte ist an unsere ausdrückliche Zustimmung gebunden und unterbindet nicht unseren Provisionsanspruch bei Zustandekommen eines Vertrages. Alle Gespräche sind über unser Büro zu führen. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns Schadenersatz bis zur Höhe der Provisionsansprüche ausdrücklich vor. Zwischenverkauf ist nicht ausgeschlossen.